Zurück zur Übersicht

"Œillères" - eine Ausstellung von Roberto Greco

Datum:
12/04/2017 - 29/04/2017

Veranstaltungskategorie:
Fotografie

Kunststil:
Andere

Weitere Informationen:
Der preisgekrönte Künstler zieht uns mit seinen sanften Fotografien der Vergänglichkeit in seinen Bann. Er zeigt die Schönheit, Individualität und Vergänglichkeit im Leben und der Natur. Die Ausstellung in Bern ist ein Erlebnis für alle Sinne, da Greco seine Shows immer auch mit Filmdokumenten, Musik und einer Duftkulisse ausstattet. Zum ersten mal ist auch ein Duft in limitierter Edition erhältlich. Der Künstler Roberto Greco hat sich ganz dem Medium der Fotografie verschrieben. Er nutzt dieses jedoch nicht nur, um die Schönheit, Vergänglichkeit und Zerbrechlichkeit unseres Seins sichtbar zu machen, sondern auch, um den Körper und das, was unseren Geist ausmacht, zu erforschen. Seine Einsichten sucht er – neben dem rein visuellen Erlebnis der Werke – jeweils durch weitere Sinnesreize zugänglich zu machen, so dass seine Ausstellungen immer auch von einem korrespondierenden Duftkonzept begleitet und mit Film- und Musikaufnahmen hinterlegt sind. Die aktuelle Ausstellung „Œillères“ feiert in Bern Premiere und zeichnet sich durch ihre sanften, aber ebenso ausdrucksstarken Aufnahmen im Gross- und Kleinformat aus. Die Fotografien zeigen Blumen in anmutiger Pose, welche mit entblössten Menschenkörpern in einen Dialog treten. Uns erwartet eine sinnliche, melancholische Show voller intimer Entdeckungen. Begleitet wird die Ausstellung von der Veröffentlichung des ersten Parfüm-Objektes, welches der Künstler in enger Zusammenarbeit mit der bekannten Nase Marc-Antoine Corticchiato aus Paris entwickelt hat. Der Duft ist nur in einer höchst limitierten Auflage verfügbar. Roberto Greco ist 1984 in Genf geboren und studierte nach einer Ausbildung als Zierpflanzengärtner in Lausanne Fotografie und Kunst. Heute lebt und arbeitet er in Paris. Mit seinen Werkserien hat er schon regelmässig internationale Preise (u.a. Tokyo International Photo Award, Helena Zanelli Creation Award) gewonnen. Der Künstler ist an der Vernissage am 12.4.2017 anwesend.

Name:
Roberto Grecco

Webseite:
http(s)://www.galerie-soon.ch

Veranstaltungsort:
Galerie Soon

Münstergasse 62
3011 Bern
Schweiz

http(s)://www.galerie-soon.ch