Tony Weiss

Top 100 Künstler

Mit verspielten, fast schon kindlichen Motiven bereichert der aus Sachsen stammende und in Bern lebende Architekt und Streetartkünstler Tony Weiss den Kunstmarkt. Als Architekt ist Tony interessiert an Materialoberflächen und der Geschichte des Ortes. Als Malgrund wählt er für diese Ausstellung gefundenes Altholz, welches er beispielsweise in Chemnitzer Industriebrachen, bei Küchensanierungen in der Länggasse oder beim Wandern im Engadin findet. Gekonnt illustriert Tony mit Tusche und Acrylfarbe verschiedene Motive, welche einer Bar, einem Büro oder auch einem Wohnzimmer einen wohligen und humorvollen Touch verleihen. Die abenteuerliche Suche nach den Untergründen, die Aura der Fundstücke und letztlich das upcycling faszinieren ihn.